Wir waren wieder fleissig!

Unter dem Motto «Wer andere führen will, muss zuerst sich selbst führen können»  versammelte sich Dein Vorbereitungsteam – erstmals vollzählig – im wunderschönen Innsbruck. Neben vielen Fortschritten in der Organisation, haben wir das Wochenende auch genützt, um thematisch in die Tiefe zu gehen. Unter fachkundiger Anleitung setzten wir uns mit dem Jahresthema „Leadership zwischen Vertrauen und Verantwortung“ auf einer persönlichen Ebene auseinander:

Welchen Arten von Leadership gibt es? In welchen Bereichen deines Lebens ist Leadership für dich relevant? Die Antworten veranschaulichten uns wie allumfassend und komplex die Thematik ist. Ergänzt durch einen Workshop im Bereich Moderation und Auftrittskompetenz, erlangten wir die notwendige praktische Basis, um durch die SummerAcademy 21 führen zu können.

Es war ein sehr spannendes und lehrreiches Wochenende, aus dem wir viele Erkenntnisse gewonnen haben. Und wir können mit immer mehr Gewissheit sagen: freu dich auf die SummerAcademy `21 – es wird eine Bereicherung für Dein Leben sein!

Vorbereitungswochenende für die SuAc 2021

Hallo Zusammen!

Nach einer langen Corona-bedingten Pause, konnte sich dein SummerAcademy-Team am Wochenende vom 04.-05. Juli endlich wieder treffen, um die Vorbereitungen weiterzuführen!

Beim Auftakt am 01.-02. Februar 2020 lag der Fokus vor allem auf der Wahl des Hauptthemas deiner zukünftigen SummerAcademy 2021. Von den spannenden Themen die vorgeschlagen wurden, wählten wir schlussendlich das Thema “Leadership: zwischen Vertrauen und Verantwortung”. Ausserdem, haben wir die interne Struktur neue erarbeitet, um dieses wunderbare Projekt wieder neu ins Leben zu rufen. Unser Ziel:  jungen Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren die Möglichkeit zu geben, durch den Austausch und der Nähe zu den Dozierenden und anderen TeilnehmerInnen auf eine originelle, aktive und interaktive Weise mehr über das gewählte Thema zu erfahren.

Das zweite Treffen am Wochenende vom 04.-05. Juli erlaubte es uns nun, die Rollen der einzelnen MitgliederInnen in den drei internen Teams (“Organisation”, “Inhalt” und “Kommunikation”) noch genauer zu definieren, so dass sich unser Arbeiten noch effizienter gestalten lässt. Wir zogen auch Bilanz über die Fortschritte der einzelnen Teams, und konnten erfreut feststellen, dass wir seit Februar gute Fortschritte gemacht haben: Unter anderem haben wir unsere Website modifiziert und begannen, aktiv in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und LinkedIn zu kommunizieren.

Wir haben in den letzten Monaten ein spannendes Programm für die SummerAcademy 2021 zusammengestellt: Vom 30. August bis 3. September 2021 erwarten euch jede Menge Plenen, praxisorientierte Workshops, Austausch in Kleingruppen, aber auch Zeit für Introspektion und Reflexion.

Jede dieser Aktivitäten wird das Thema in einer seiner zahlreichen Facetten behandeln. Für die Plenen haben wir bereits mit den meisten Dozierenden Kontakt aufgenommen. Jeder der Dozierenden besitzt die Expertise über einen von vielen Aspekten, welche wir gerne während der SummerAcademy 2021 erforschen möchten. Eine gute Neuigkeit ist, dass die meisten von ihnen bereits zugesagt haben! Eine kurze Vorstellung der Dozierenden erwartet euch demnächst auf unserer Website und auf dem Flyer.

Gemeinsam geben wir unser Bestes, um euch eine spannende und inspirierende SummerAcademy zu ermöglichen! Für das Team der SummerAcademy gibt es also noch viel zu tun! Trotzdem blicken wir mit Zuversicht auf die nächsten Monate und freuen uns schon jetzt euch eine unvergessliche SummerAcademy 2021 zu bieten!

Bis zum nächsten Mal!

Dein Vorbereitungsteam der SummerAcademy 2021

Anmeldung ab sofort möglich

Vom 30.08.-03.09.2021 teilen Studierende und Dozierende Leben, Denken und Forschen, im Dialog miteinander. Gemeinsam gehen wir über die disziplinären Grenzen. Somit bietet die SummerAcademy Raum für authentischen Dialog auf allen Ebenen. Dich erwartet eine abwechslungsreiche Woche mit Plenumsdiskussionen, Austausch in Gruppen, Inputs und vieles mehr. Bringe Deine persönlichen Fragen ein, teile Alltag, Reflexionen und Einsichten mit einer Lebens- und Forschungsgemeinschaft der anderen Art. Werde Teil einer einzigartigen Erfahrung!

Die SummerAcademy 2021 wartet auf dich! Melde dich jetzt an!

Wie war die SummerAcademy 2019?

Vom 09. bis zum 13. September 2019 fand in Baar die erste internationale SummerAcademy statt. Während einer Woche widmeten sich Teilnehmende und Dozierende gemeinsam dem Thema «Entscheidungen». Diese Woche wurde von einer Gruppe junger Menschen gemeinsam vorbereitet und durchgeführt.

Laut den Beteiligten, Dozierenden und TeilnehmerInnen war die Woche bereichernd auf eine einzigartige Weise. Was macht die Summer-Academy aus?

Teilnehmende sagen:

„eine Mischung aus Hirn- und Seelenfutter“

„Ich finde, dass die Gemeinschaft, die sich unter allen Teilnehmenden der Summer Academy entwickelt hat, der Höhepunkt unserer gemeinsamen Reise war.“

 „Ich habe noch nie eine so intensive Woche erlebt –sie war persönlichkeitsprägend. Sehr eindrücklich!“

„Hier ist Raum für Dialog – und zwar hoch 10!“

„Es braucht eine Fortsetzung! Dies ist ein spannendes Format! Wir Jungen schätzen es, solche Gesprächspartner zu haben, mit denen wir Lebensthemen angehen können.“

Roman Siebenrock über die SummerAcademy 2019

Simone Jeannin über die SummerAcademy 2019

Die SummerAcademy 2019 war eine Woche gemeinsamen Lernens von Teilnehmenden und Dozierenden, Wissensausaustausch auf Augenhöhe, eine geniale und Spuren hinterlassende Zeit. Und das Schönste: Die SummerAcademy 2021 ist in Planung!